[ Home ]

















[ Polski ][ English ]Ausbaustufen des Wärmebrückenprogramms AnTherm

Die Leistungsfähigkeit des Programms ist nach Nutzungslizenztype gestaffelt. Nach dieser Ausbaustufe richtet sich der Lizenzpreis der Benutzerlizenz.

AnTherm
Funktionsausprägung
  Dynamisch Performance
3D+2D
drei-
dimensional
2D
zwei-
dimensional
DAMPF
Option
HARMONIC
Option
TRANSIENT
Option
DONGLE
Option
MULTICORE
Option
STEREO3D
Option
ohne Zellenlimitverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbar
Max. 1.000.000 Zellenverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbar
Max. 300.000 Zellenverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbar
Max. 50.000 Zellenverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbar---verfügbar
Max. 10.000 Zellen---verfügbarverfügbarverfügbarverfügbarverfügbar---verfügbar
LizenzdauerDauerhaft oder auf Zeit begrenzte (1 Jahr, Starter) Lizenzmiete
AktualisierungenUpdates oder wiederkehrende Softwarepflege/Wartung (Update-Subskription)
SchulversionenSchul- und Akademische Lernversionen (Educational), Spezialvereinbarungen

Zellenzahl / Knotenzahl / Gleichungsgröße

Zunächst wird als Merkmal für die Leistungsfähigkeit die Maximalzahl der bilanzierbaren Zellen herangezogen (hingegen ist die Zahl der zur Modellierung eines Bauteils benutzten Eingabeelemente von oben nicht begrenzt).
Die Zellenzahl entspricht der Größe des zu lösenden linearen Gleichungssystems (reell im stationärer Aufgabe, komplex im dynamischen, zeitabhängigen, instationären, periodischen, harmonischen Fall).
Die für die Auswertung der Ergebnisse benutzte Knotenzahl liegt knapp über der achtfachen Zellenzahl (im 2D dem vierfachen).

2-dimensionale Versionen:

Maximalzahl
der Zellen
Maximalzahl der
Auswerteknoten
Anmerkung / Nutzungsfall / Empfehlung
10.000knapp über 40.000Einstiegs-Version; geeignet für nicht sehr detaillierte Modellierung
50.000knapp über 200.000Version, mit der die meisten 2D-Fälle problemlos behandelbar sind, auch solcher in Bodenberührung
300.000knapp über 1.200.000Version, mit der die großen 2D-Fälle problemlos behandelbar sind
1.000.000knapp über 4.000.000Version auch für große und komplexe 2D-Fälle
ohne Limitknapp über dem Achtfachen
der aktuellen Zellenzahl
Volle 2D-Version; Modellierung auch von großen und/oder sehr detaillierten Fällen möglich; die Maximalzahl der Zellen wird durch die vorhandene Hardware bestimmt

3-dimensionale Versionen:

In jeder dreidimensional arbeitenden Programmversion ist die 2D-Version mit der entsprechenden Obergrenze an bilanzierbaren Zellen inkludiert.
Maximalzahl
der Zellen
Maximalzahl der
Auswerteknoten
Anmerkung / Nutzungsfall / Empfehlung
50.000knapp über 400.000geeignet für nicht sehr detaillierte 3D-Modellierung; 2D-Modellierung der meisten 2D-Fälle möglich
300.000knapp über 2.400.000ausreichend für 3D-Standard-Fälle; Version auch für große 2D-Fälle
1.000.000knapp über 8.000.000Version auch für große 3D-Fälle; Version auch für große und komplexe 2D-Fälle
ohne Limitknapp über dem Achtfachen
der aktuellen Zellenzahl
Vollversion; 2D- und 3D-Modellierung auch von großen und/oder sehr detaillierten Fällen möglich; die Maximalzahl der Zellen wird durch die vorhandene Hardware bestimmt

Natürlich ist der Umstieg von einer Version niedrigerer Leitungsfähigkeit auf eine Version höherer Leistungsfähigkeit jederzeit möglich. Es besteht Aufwärtskompatibilität, d. h. AnTherm-Projekte, die mit einer Programmversion niedrigerer Leistungsfähigkeit erzeugt wurden sind in höhere Versionen einlesbar, auswertbar und weiter bearbeitbar. Der Umstieg auf leistungsfähigere Programmversionen erfordert keinerlei zusätzlichen Benutzeraufwand, da die Programmbedienung für alle Versionen identisch ist.

Zusätzliche Erweiterungsoptionen

Die Leistungsfähigkeit dieser Basisversionen zur stationären Wärmeströmungsanalyse kann durch die Hinzunahme der Erweiterungsoptionen gesteigert werden:

DAMPF - Erweiterungsoptionen:
Geeignet für die Untersuchung der 2-dimensionalen und (in der dreidimensionalen Version) 3-dimensionalen Wasserdampf-Diffusionsvorgänge unter stationären Randbedingungen (die Maximalzahl der bilanzierbaren Zellen ist mit der der Basisversion identisch).

Die Lösung schafft eine Zusatznutzen durch eine schnelle und kostengünstige Methode zur Einschätzung des Risikos von Kernkondensation durch den Vergleich des Sättigungsdruckes vom Wasserdampf mit dem Partialdruck.

Die Dampf-Option vom AnTherm wird über eine Erweiterung des Lizenzschlüssels (DAMPF2DIM, DAMPF3DIM) den Lizenznehmern der aktuellen Version des Programms AnTherm zum Erwerb angeboten. Die Eingabe der μ-Werte und der relativen Raumluftfeuchte ist nur mit dieser Lizenz-Option möglich. Die Berechnung (Lösung) der Dampfdiffusionsaufgabe kann in den Solver-Einstellungen angefordert werden (sofern der Benutzer im Besitz einer Lizenz mit der Dampf-Option ist).

 

HARMONIC (instationär, periodisch)- Erweiterungsoption:
Geeignet für die Untersuchung der 2- und 3-dimensionalen dynamischen Probleme mit Berücksichtigung von Wärmespeicherungsvorgängen unter Annahme von veränderlichen, zeitabhängigen, periodischen (harmonischen) Randbedingungen.

Die Berechnung der harmonischen periodischen Leitwerte (z.B. Amplituden und Phasenverschiebung) erfolgt direkt, also ohne die Notwendigkeit spezifische Randbedingungen zu kennen oder einzugeben. Die Ergebnisse können unmittelbar für den Einsatz in anderen Programmen, z.B. PHPP (Blatt "Erdreich"), THESIM_Earth, übernommen werden.

Diese Lösung schafft ein Zusatznutzen für Sie in der Form einer kostengünstigen Möglichkeit die Wärmespeicherungsvorgänge, wie zum Beispiel im Falle von bodenberührenden Bauteilen genau zu untersuchen.

Die Harmonische-Option vom AnTherm wird über eine Erweiterung des Lizenzschlüssels (HARMONIC) den Lizenznehmern der aktuellen Version des Programms AnTherm zum Erwerb angeboten. Die Eingabe der ρ- und c-Werte (Massendichte und spezifische Wärmkapazität) ist nur mit dieser Lizenz-Option möglich. Die Berechnung (Lösung) der dynamischen, instationären, harmonischen Aufgabe für Jahres und/oder Tagesperioden kann in den Solver-Einstellungen angefordert werden (sofern der Benutzer im Besitz einer Lizenz mit der Dynamischen-Option ist).

 

TRANSIENT (zeitabhängige Auswertungen und Animationen)- Erweiterungsoption:
Zusammen mit und zusätzlich zu der HARMONISCHEN-Option erlaubt diese Erweiterung die thermische Analyse des Verhaltens der Bauwerke unter in der Zeit sich ändernden periodischen Randbedingungen mit Berücksichtigung der dynamischen Effekte die auf die Wärmespeicherung zurückzuführen sind.

Die einzugebenden zeitveränderlichen Randbedingen, als Punktwerte (z.B. Stundenwerte), Mittelwerte (z.B. Monatsmittelwerte), Sprungwerte (z.B. Heizleistungen) usw. werden der harmonischen Fourier-Analyse unterworfen und liefern gemeinsam mit entsprechenden Basislösungen, auch in höheren harmonischen, synthetische Temperaturverteilungen zu beliebigen Zeitpunkten der periodischen Aufgabe.
Die Ergebnisse können in der Form von Zeitverläufen (Kurvendiagramme) oder als 2- und 3-dimensionale Animationen ausgewertet und aufgezeichnet werden.

Der Zusatznutzen dieser Lösung liegt in praktischer, effektiver und schneller Möglichkeit die Dokumentation über und das Verständniss für die im Bauwerk ablaufenden dynamischen Prozesse zu erstellen bzw. herzuleiten.

Die Zeitabhängige-Option vom AnTherm wird über eine Erweiterung des Lizenzschlüssels (TRANSIENT) den Lizenznehmern der aktuellen Version des Programms AnTherm und ausschließlich nur zusammen mit der Harmonischen-Option (HARMONIC) zum Erwerb angeboten. Die Berechnung (Lösung) der dynamischen Aufgabe mit höheren Harmonischen und die Eingabe der in Zeit veränderlichen, periodischen Randbedingungen ist nur mit dieser Lizenz-Option möglich.

 

MULTICORE (Mehrprozessor-Solver)- Erweiterungsoption:
Gewährt die parallele Ausführung des Solvers auf Mehreren Prozessoren bzw. Prozessorkernen.

Diese Lösung schafft ein Zusatznutzen für Sie in der Form einer kostengünstigen Beschleunigung der Rechenvorgänge durch das Ausnutzen der technologisch verfügbaren Ressourcen der modernen Rechner.

 

STEREO3DVIEW (Binokular)- Erweiterungsoption:
Die Stereoskopischen, binokularen Darstellungen der dreidimensionalen Auswertungen sind mit dieser Option möglich. Es stehen mehrere Stereodarstellungsoptionen zur Verfügung, einige davon benötigen zusätzlicher Hardware. Aber auch als Anaglyph mit einfachen Rot-Cyan oder Rot-Blauen Brillen kann die Tiefenwahrnehmung deutlich verbessert werden.

 

Hardware DONGLE - Erweiterungsoption:
Die Zusatzoption der Dongle-Lizenzierung bringt Ihnen unmittelbar ein weiteres Zusatznutzen – die Möglichkeit eine AnTherm-Lizenz auf mehreren Arbeitplatzrechnern alternierend zu Nutzen.

Die Option ersetzt die Bindung der Lizenz an die Netzwerkkarte eines bestimmten Rechners durch die Bindung der Lizenz an ein mobiles USB-Dongle. Die Software selbst kann typischerweise auf bis zu fünf Rechnern installiert werden und auf demjenigen Arbeitsplatz genutzt werden auf welchem der USB-Dongle installiert (gesteckt) ist. Beim Wechsel zu einem anderen Arbeitsplatz kann das Dongle abgenommen und auf dem anderen Rechner gesteckt werden. Nach einem „Transfer“ des Dongles zum anderen Rechner kann die Software auf diesem Arbeitsplatz gestartet und genutzt werden – die Lizenz „wandert mit dem Dongle“, eine Art des manuellen „Floating Lizenz“.

Die restlichen Aspekte der Softwareinstallation und der Aktivierung (d.h. das einspielen einer Lizenzdatei) bleiben unverändert. Die Zahl der Hardware-Bindungen entspricht der Zahl der Nutzungslizenzen. Eine Kombination der zwei Hardwarebindungsvarianten (Netzwerkkarte und mobile Dongles) ist beim Bedarf ebenfalls möglich.

Diese Lösung schafft ein Zusatznutzen für Sie in der Form einer kostengünstigen Alternative zur Mehrfachlizenzierung.

 

Interessiert? Senden Sie eine Nachricht um mehr Informationen zu erhalten.

Oder probieren Sie die Demoversion gleich aus!

Home
Wärmebrücken berechnen (AnTherm)
Psi-Wert Rechner
U-Wert Rechner
Luft-Hohlraum Rechner
Grenzfeuchte (Kondensfeuchte) Rechner
METEONORM - Klimadatenbank und Wettergenerator
Thermal Bridges Calculation (AnTherm)
Psi-Value Calculator
U-Value Calculator
Air Cavity Calculator
Condensing Humidity (dew point) Calculator
METEONORM - Climate- and Weather Generator
Mostki cieplne (AnTherm)
METEONORM - generator Klimatu i Pogody
CE Gefährdungsanalyse MaschCE
CE Hazard Analysis MaschCE
CE Analiza zagrozen MaschCE
SolRad3 Sonnenstrahlung
GEBA Gebäudesimulation
Bücher Bauphysik

AnTherm
Wärmebrücken
Merkmale
+ Neue Version +
Werkzeugcharakter
Normumsetzung
Validierung
Dampfdiffusion
Beispielergebnisse
+ Ausbaustufen +
Super-Verfeinerung

Demo & Downloads
Visualisierung
3D Navigation
Anforderungen
# Hilfe & Tutorials #
Produkt-Lebenszyklus
Schulung & Seminar
Diplomarbeiten
>>> Aktuelles <<<
>>> Bestellung <<<
>>> Preise <<<

 

Visit AnTherm Blog ...
Visit AnTherm Gallery ...
Visit AnTherm Videos ...
Search & Find ...
Sitemap
 

Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2015-05-05 14:02 +0100